Heilungsberichte

Mike Meier Heilungsberichte

Der Schmerz ist weg
Von einer Minute auf die andere hatte ich solche Schmerzen am Rist, dass ich nur noch hinkend gehen konnte. Nach dem Gebet im Healing-Room verschwand der Schmerz von einer Minute auf die andere. Das ist jetzt schon zwei Wochen her.   M.F.

 

Ich kann wieder hören
Durch eine Operation wurde mein Hörnerv vor vielen Jahren durchtrennt. Nachdem zwei Frauen mit mir gebetet hatten konnte ich wieder hören. Halleluja!   T.J.

 

Ich kann wieder ohne Tabletten schlafen
22,5 Jahre lang war ich von synthetischen Schlaftabletten abhängig und kam trotz intensiven Bemühungen einfach nicht frei. Am Heilungsabend wurde bei mir für tiefen, erholsamen Schlaf gebetet. Ein paar Tage später konnte ich ohne jegliche Schlafmittel gut schlafen. Das ist nun bereits ein halbes Jahr her! Ich danke dem Sieger Jesus Christus von ganzem Herzen dafür.   M.B.

 

Der Tumor ist verschwunden
Es begann mit Magenbeschwerden und ich wurde zu einem Spezialisten weitergeleitet der ein Gewächs im Magen feststellte. Nach mehreren Untersuchen stand fest, dass es ein bösartiges Gewächs war und ich musste mich einer Chemotherapie unterziehen. Nach der ersten Etappe fand wieder ein Untersuch statt und es hatte sich sehr ungünstig verändert, so dass man eine Magenoperation in Betracht zog. In den folgenden drei Monaten betete ich immer wieder für Heilung und nahm auch immer Gebet in Anspruch. Nach weiteren drei Monaten wurde wieder eine Veränderung festgestellt, das Gewächs war viel kleiner geworden. Darauf verschob ich die nächste Therapie um drei Monate und erwartete Gottes Eingreifen. Nach Ablauf dieser Zeit hatte ich die nächste Untersuchung und es war nichts mehr zu finden. Keine Narben, gar nichts. Der Magen sah aus wie neu. Ich danke Gott von ganzem Herzen dafür und bin voller Freude über sein Eingreifen. R.C.

 

Knoten in der Brust verschwunden
Bei meiner Jahreskontrolle beim Gynäkologen wurde in meiner linken Brust ein Knoten (2-5cm) gefunden. Ob gut- oder bösartig war zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. 3 Monate später hatte ich wieder eine Kontrolle. Vor diesem Termin spürte ich während einem Gottesdienst, dass der Heilige Geist mich berührte. Bei der folgenden Kontrolle wurde kein Knoten mehr gefunden. Für diese Heilung bin ich Gott sehr dankbar. I.N.

 

Operation abgesagt
Das Datum für den Luftröhrenschnitt war bereits geplant als mich eine Freundin zum Gottesdienst in die Freie Christengemeinde einlud. Damals konnte ich kaum sprechen und erklärte dem Pastor flüsternd, dass sich wegen meiner Schleimkrankheit die Luftröhre verengt und langsam zugedrückt wird. Nach einem kurzen Gebet spürte ich vorerst keinen Unterschied, aber zwei Tage später musste ich Blut und eine Art Gewebe ausspucken. Die Folge davon war, dass ich wieder atmen und sprechen kann und der geplante Eingriff abgesagt wurde. Jesus Christus hat mich geheilt und ich bin sehr glücklich darüber.
T.

 

Ich konnte die Krücken beiseite legen
An zwei Krücken humpelnd betrat ich euer Gottesdienst-Lokal. Es war mir unmöglich das linke Knie zu belasten und das bereits seit ca. 7 Wochen. Auf Rat von E. und voll Vertrauen nahm ich an oben erwähnten Heilungs-Gottesdienst teil. Und was durfte ich damals erleben? Durch die Heilkraft Gottes und eure innigen Gebete konnte ich am Ende der Veranstaltung ohne Krücken und Schmerzen im Saal auf und ab gehen. Innerhalb einer Woche legte ich dann die Geh-Hilfe definitiv zur Seite!! Amen!! Euch allen und vor allem unserem Herrn Jesus Christus sage ich von ganzem Herzen Danke. Danke für die grossartige Heilung. Der Herr ist so gut!!!
M. S.

 

Geheilt von Unfallschmerzen
Ich hatte am Mittwoch einen Töffliunfall und hatte überall starke Prellungen. Am schlimmsten war mein Knöchel, Knie und Schulter betroffen. Ich musste zum Arzt. Ich konnte kaum gehen. Am Freitagabend wurde für mich gebetet. Im Knöchel fing es zu kribbeln an und es wurde ganz warm. Nach dem Gebet spürte ich keine Schmerzen mehr im Knöchel und Knie. Ich konnte ohne Probleme gehen. Die Schulter schmerzte jedoch noch. Am Sonntag wurde nochmals für die Schulter gebetet und sie wurde auch geheilt. Ich konnte den Arzt und die Physiotherapie absagen. Seither hatte ich keine Schmerzen und Beschwerden mehr. Ich bin Gott sehr dankbar für diese Heilung!
N.M.

 

Ich kann meine Zehen wieder bewegen! (hier geht es zum Video)
Durch einen Unfall vor drei Jahren musste mein linker Fuss versteift werden und ich konnte auch die Zehen nicht mehr bewegen. Eine zweite Operation hat keine Verbesserung gebracht und die zunehmenden Schmerzen konnte ich nur mit einer hohen Dosis Schmerzmittel ertragen. Eine dritte Operation war bereits geplant. Durch eine Bekannte wurde ich zum Heilungsabend eingeladen wo auch für meinen Fuss gebetet wurde. Es war als würde etwas im Knochen explodieren und ich realisierte, dass ich meine Zehen nach drei Jahren wieder bewegen konnte. Die Schmerzen waren weg und als ich es meiner Physiotherapeutin zeigte, konnte sie es nicht glauben. Auch der Arzt war sehr überrascht und schlug mir vor, den geplanten Operationstermin einzuhalten, aber anstatt noch mehr zu versteifen, das Metall, das zur Stabilisation eingesetzt wurde, nun wieder zu entfernen da der Fuss geheilt sei. Ich danke Gott von ganzem Herzen, dass er nicht nur meinen Fuss geheilt, sondern auch meine Seele berührt und mir wieder Grund zum Lachen geschenkt hat.
R.C.

 

Kürzeres Bein nachgewachsen
Im Zusammenhang mit Schmerzen im Knie haben wir vor dem Gebet meine Beinlänge gemessen und festgestellt, dass eines davon kürzer ist, als das andere. Während dem Gebet konnte ich mit eigenen Augen zusehen, wie es in Sekundenschnelle auf die gleiche Länge nachgewachsen ist. Da kann ich nur staunen und Gott dafür loben. M.E.